Der neue Gerätewagen Transport (GW-T) wurde in den letzten Tagen durch die ortsansässige Firma Knirsch Beschriftungen final beklebt. Die Basis des Feuerwehrfahrzeugs ist ein Allradfahrgestell von MAN. 

Mit einem Automatikgetriebe und 290 PS bei einem zulässigen Gesamtgewicht von 16 Tonnen bietet es neben einer geräumigen Ladefläche auch Platz für sechs Einsatzkräfte.

 

Der GW-T wird zukünftig bei der Freiwilligen Feuerwehr Oberteuringen vorrangig als Nachschubfahrzeug eingesetzt. 
Mit dieser Beschaffung wird hier die wichtige Fähigkeit der Einsatzlogistik besonders ausgebaut und gestärkt. 

Das Einsatzmittel lässt sich dabei sehr flexibel einsetzen und kann je nach Einsatzauftrag individuell beladen werden. Dazu stehen verschiedene Module, die auf 16 Rollwägen verlasteten sind, zu Verfügung. 

Die Rollwägen befinden sich derzeit ebenfalls im Zulauf und werden in den nächsten Wochen in Oberteuringen eintreffen.

Weitere Infos zum Fahrzeug und den Modulen finden Sie in den nächsten Wochen auf unseren Kanälen.

 

gwt2 gwt3 gwt4
gwt5 gwt6 gwt7
gwt8 gwt9 gwt10
Zum Seitenanfang

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.