Berichte

Ein voller Erfolg waren die diesjährigen Nikolaus Besuche im Gemeindegebiet, organisiert durch die Jugendfeuerwehr Oberteuringen.

Auch in diesem Jahr nahm die Jugendfeuerwehr Oberteuringen wieder am Kreiszeltlager der Jugendfeuerwehren des Bodenseekreises teil.

Dieses findet alle zwei Jahre statt und bot dieses Mal für über 300 Teilnehmer aus 18 Jugendfeuerwehren des Landkreises wieder ein abwechslungsreiches Wochenprogramm. Das erste Mal waren die Kinder und Jugendlichen hierbei auf dem Truppenübungsplatz Stetten am kalten Markt untergebracht.

Für insgesamt 24 Kinder und Jugendliche der beiden Jugendfeuerwehren aus Oberteuringen und Markdorf ging es vom 28.07. bis zum 04.08. wieder in das gemeinsame alljährliche Jugendzeltlager.

In der letzten Übung fand die Abnahme zur Jugendflamme Stufe 1 der Deutschen Jugendfeuerwehr statt. Neben einem Schriftlichen Test mit 10 Fragen, waren auch drei praktische Stationen mit verschiedenen Aufgaben zu meistern. Diese waren das Anfertigen von Feuerwehrknoten, das Ausrollen, Wickeln und Erklären eines Feuerwehrschlauches und das Erklären von verschiedenen Wasserführenden Armaturen.

Tragbare Leitern spielen bei Feuerwehren eine wichtige Rolle, ist jedoch ein oft gemiedenes, für unsere Arbeit jedoch sehr wichtiges Thema. Sie dienen als Angriffs- oder Rettungsweg, da sie ohne großen Aufwand Zugang zu höher oder tiefer gelegenen Orten ermöglichen.

Zum Seitenanfang

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.