Berichte

In der letzten Übung fand die Abnahme zur Jugendflamme Stufe 1 der Deutschen Jugendfeuerwehr statt. Neben einem Schriftlichen Test mit 10 Fragen, waren auch drei praktische Stationen mit verschiedenen Aufgaben zu meistern. Diese waren das Anfertigen von Feuerwehrknoten, das Ausrollen, Wickeln und Erklären eines Feuerwehrschlauches und das Erklären von verschiedenen Wasserführenden Armaturen.

Am vergangenen Wochenende fand die diesjährige Hauptübung der Freiwilligen Feuerwehr Oberteuringen statt.

Mit dem Kinderhaus im neuen „Haus am Teuringer“ hatten die Kameradinnen und Kameraden unter der Einsatzleitung des stellvertretenden Kommandanten Thomas Bals eine besondere Herausforderung zu meistern.

Für insgesamt 24 Kinder und Jugendliche der beiden Jugendfeuerwehren aus Oberteuringen und Markdorf ging es vom 28.07. bis zum 04.08. wieder in das gemeinsame alljährliche Jugendzeltlager.

Bei der letzten Mannschaftsübung ging es für die Mitglieder der Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Oberteuringen in das Neubaugebiet „Bachäcker“.

Beim Eintreffen drang bereits dichter Rauch aus der neuen Tiefgarage, welche sich unter dem „Haus am Teuringer“ befindet. Auf einer Grundfläche von 1520 m² können hier über 40 Kraftfahrzeuge abgestellt werden.

In der Übungsannahme war ein abgestellter PKW im rückwärtigen Bereich der Tiefgarage in Brand geraten. Ob sich noch Personen im Untergeschoss aufhalten, war zunächst unklar.

Heute in der Jugendfeuerwehr stand das Thema Löschangriff auf dem Stundenplan.

             
             
             
             
             
             
             
             

Lust bekommen auch mal dabei zu sein? Dann komm einfach mal vorbei! Wir freuen uns auch Dich!