eiko_icon eiko_list_icon Öl auf Straße

Hilfeleistung
H Ölspur 1
Zugriffe 302
Einsatzort Details

Mehrere Straßen im Gemeindegebiet
Datum 02.10.2018
Alarmierungszeit 18:28 Uhr
Einsatzende 23:10 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
Mannschaftsstärke 20 (davon 1 in Bereitschaft)
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Oberteuringen
  • Fl.Obt.1/19-1
  • Fl.Obt.1/44-1
  • Fl.Obt.1/42-1
Fahrzeugaufgebot   Fl.Obt.1/19-1  Fl.Obt.1/44-1  Fl.Obt.1/42-1
H Ölspur 1

Einsatzbericht

Am Dienstagabend wurde die Freiwillige Feuerwehr Oberteuringen zu einer größeren Ölspur im Gemeindegebiet alarmiert.

Wie sich herausstellte, waren durch einen unbemerkten Defekt an einem LKW größere Mengen Betriebsstoffe ausgetreten. Diese Ölspur durchzog auf einer Gesamtlänge von ca. 17 km neben anderen Gemeinden auch mehrere Straßen von Oberteuringen.

Aufgrund des Umfangs der Straßenverunreinigung wurde gegen 19 Uhr die 2. Einsatzgruppe Nacht nachalarmiert, um ausreichend Personal an der Einsatzstelle zu haben.

Schließlich mussten die Einsatzkräfte allein in Oberteuringen auf einer Strecke von über 3 km die Fahrbahn punktuell abstreuen und die Betriebsstoffe aufnehmen, um eine Gefährdung des Straßenverkehrs auszuschließen. Hierzu waren 19 Einsatzkräfte mit 3 Fahrzeugen knapp 5 Stunden im Einsatz.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder