eiko_icon eiko_list_icon Überlauf eines Baches

Hilfeleistung
TH1 Hilfeleistung 1
Zugriffe 927
Einsatzort Details

Bitzenhofen, Rebhuhnweg
Datum 11.12.2017
Alarmierungszeit 21:48 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Oberteuringen
  • Fl.Obt.1/19-1
  • Fl.Obt.1/42-1
  • Fl.Obt.1/47-1
Fahrzeugaufgebot   Fl.Obt.1/19-1  Fl.Obt.1/42-1  Fl.Obt.1/47-1
TH1 Hilfeleistung 1

Einsatzbericht

Am vergangenen Montag, den 11.12.17 wurde die Freiwillige Feuerwehr Oberteuringen um 21:48 Uhr zu einem Hilfeleistungseinsatz in den Rebhuhnweg nach Bitzenhofen alarmiert.

Hier hatte sich der angrenzende Bach durch den Niederschlag und die einsetzende Schneeschmelze stark angestaut. Es drohte ein Eindringen des Wassers in die anliegende Wohnbebauung.

Da die an diesem Abend stattfindende Feuerwehrprobe gerade zu Ende gegangen war, befanden sich noch viele Feuerwehrangehörige im Gerätehaus. Innerhalb kurzer Zeit konnten somit 11 Einsatzkräfte mit zwei Fahrzeugen nach Bitzenhofen ausrücken. Im späteren Einsatzverlauf wurde das Tragkraftspritzenfahrzeug mit weiterem Personal nachgefordert. Vorsorglich wurden parallel einige Sandsäcke im Bauhof für einen eventuellen notwendig werdenden Einsatz vorbereitet.

Die Freiwillige Feuerwehr Oberteuringen war in dem gut zwei Stunden andauernden Einsatz mit 17 Einsatzkräften und 3 Fahrzeugen im Einsatz. Weitere 12 Feuerwehrangehörige waren in Bereitschaft oder bereiteten Sandsäcke vor. 

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder