eiko_list_icon Verkehrsunfall mit Tankwagen

Hilfeleistung
H2 VU
Zugriffe 1805
Einsatzort Details

Neuhaus, Meersburgerstraße
Datum 28.10.2019
Alarmierungszeit 09:03 Uhr
Einsatzende 10:10 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
Mannschaftsstärke 18 (davon 4 in Bereitschaft)
eingesetzte Kräfte

H2 VU

Einsatzbericht

Am Montagmorgen musste die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Oberteuringen zu einem Verkehrsunfall auf die Meersburgerstraße im Bereich der Abzweigung nach Althaus ausrücken.

Der primär alarmierte Rettungdienst hatte die Feuerwehr nachgefordert, nachdem ein Insasse eines beteiligten Unfallwagens im Fahrzeug eingeschlossen war und diesen nicht selbstständig verlassen konnte.

Die Einsatzkräfte schufen vor Ort eine Zugangsöffnung mittels hydraulischem Rettungsgerät und unterstützten bei der Rettung des leicht verletzten Fahrers.

Zur Unterstützung mitalarmierte Kräfte der Feuerwehr Friedrichshafen mussten an der Einsatzstelle nicht tätig werden.

Im Anschluss wurde die Straße von Fahrzeugteilen gereinigt.  

Während der Einsatzmaßnahmen war die Bundesstraße 33 vollständig für den Verkehr gesperrt.

 
Zum Seitenanfang

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.