eiko_icon eiko_list_icon Abklärung Kommandant

sonstiges
Klärung Führung
Zugriffe 393
Einsatzort Details

Hefigkofen, Nelkenstraße
Datum 20.09.2019
Alarmierungszeit 17:21 Uhr
Einsatzende 17:45 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
Mannschaftsstärke 1 (davon 0 in Bereitschaft)
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Oberteuringen
  • Fl.Obt.1/19-1
Fahrzeugaufgebot   Fl.Obt.1/19-1

Einsatzbericht

Aufgrund einer Ölspur wurde der Zug Taldorf der Freiwilligen Feuerwehr Ravensburg Abteilung Taldorf am Freitagnachmittag auf einen Landwirtschaftsweg entlang der Bundestraße 33 alarmiert. Da sich die Straßenverunreinigung über die Gemarkungsgrenze bis in den Oberteuringer Ortsteil Hefigkofen zog, wurde der dortige stellvertretende Kommandant zur Abklärung durch die Integrierte Leitstelle Bodensee-Oberschwaben alarmiert. Dieser machte sich vor Ort ein Bild von der Einsatzlage und nahm Kontakt mit den Kräften aus Ravensburg auf.

Auf dem Gebiet der Gemeinde Oberteuringen stellte die Verunreinigung keine größere Gefahr für den Straßenverkehr oder die Umwelt dar. Die bereits im Einsatz befindlichen Kräfte aus Taldorf streuten freundlicherweise die gesamte Ölspur ab, weshalb keine gesonderte Alarmierung der Mannschaft aus Oberteuringen erfolgen musste.