Am vergangenen Freitag stand bei der Kindergruppe der Jugendfeuerwehr Oberteuringen ein Besuch bei der Feuerwehr Friedrichshafen auf dem Plan.

 

Nachdem alle Kinder auf die Fahrzeuge verteilt waren und einer gut 10-minütigen fahrt, war das Ziel in Sicht und die Begeisterung der Kinder riesig. Am Haupteingang wurden wir bereits von Jennifer erwartet, die sich extra die Zeit nahm, um uns heute die Feuerwache zu zeigen. Nach einer kurzen Vorstellung ging es dann auch schon los mit der Führung. Erster Anlaufpunkt war der Alarmeingang, dort wurde nochmals das Absetzen eines Notrufes erklärt und wie die Alarmierung funktioniert. Anschließend ging es durch die große Umkleide in die Fahrzeughalle. Dort angekommen, staunten die Kinder nicht schlecht, so viele Feuerwehrautos. Es wurden alle Fahrzeuge, Boote, Wechselbrücken uvm. in den drei Fahrzeughallen angeschaut und den Kindern erklärt worin die Unterschiede sind. Selbstverständlich durfte auch eingestiegen werden um mal einen Blick vom Fahrersitz zu werfen. Weiter ging es dann in den Keller wo die Atemschutz-Übungsanlage steht. Nach kurzer Erklärung und Einführung durften alle Kinder einmal durch die Strecke, wo sie gemeinsam, in dreier Teams die Hindernisse bewältigten. Zum Schluss wurden noch die restlichen Fragen der Kinder beantwortet und ein kleines Danke schön an Jennifer überreicht für die tolle Führung. Ein Dank gilt auch der Feuerwehr Friedrichshafen die uns immer ermöglicht einen Blick in ihr Haus zu werfen.