In der vergangenen Woche machten sich acht Kameraden der Einsatzabteilung auf den Weg nach Luckenwalde (Brandenburg) zur Firma Rosenbauer Group

Dort fand die Endabnahme des neuen Löschgruppenfahrzeugs statt. Außerdem wurden die Einsatzkräfte durch den Hersteller in die neue Technik des LF 10 eingewiesen.

Am Donnerstag wurde das Fahrzeug dann durch die mitgereisten Maschinisten nach Oberteuringen überführt. 

In der nächsten Zeit werden alle Mitglieder der Einsatzabteilung geschult und auf das neue Fahrzeug eingewiesen, bevor es voraussichtlich Mitte November in Dienst gestellt und das 33 Jahre alte LF 16/12 ablösen wird. 

Derzeit erfolgt die finale Fahrzeugbeklebung durch die örtliche Firma Knirsch Beschriftungen aus Neuhaus.

Geweiht wird das Fahrzeug bereits im Rahmen der Jahreshauptübung am Samstag den 02. November. 

Nähere Informationen zur Hauptübung und Weihe sowie Bilder der Einweisungsphase werden in den nächsten Tagen hier veröffentlicht.