Am vergangenen Samstag haben elf Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Oberteuringen bei der diesjährigen Abnahme des Leistungsabzeichens BW in Neukirch-Hinteressach erfolgreich teilgenommen.

Die Mitglieder der Einsatzabteilung mussten in zwei Stationen ihr Können unter Beweis stellen. So galt es die Schiedsrichter sowohl bei einer Übung zur Technischen Hilfeleistung, sowie bei einem Löschangriff von ihrem Sachverstand zu überzeugen, um das Leistungsabzeichen der Stufe Silber zu erhalten.

Die vielen Übungsstunden im Vorfeld haben sich bezahlt gemacht und die Mannschaft rund um Gruppenführer Oliver Wirth konnte sich nach der Verleihung der Abzeichen am Nachmittag über ihre absolvierte Leistung freuen. Im Anschluss lud das schöne Wetter noch zum gemütlichen Ausklingen des Tages mit den anderen teilnehmenden Feuerwehren in Neukirch ein.